Suchbegriff:

Produktion

Philosophie

Die Voraussetzung für eine gute ärztliche Leistung und optimale Diagnose ist die professionelle Planung und Einrichtung eines Instituts und der einzelnen Abteilungen. Dazu gehört auch die Integration der speziell auf die diagnostischen und wirtschaftlichen Ziele des Instituts ausgerichteten Einrichtungs- / Geräte-Systeme.

Erfahrung

Die über 30 jährige Erfahrung hat dazu geführt, dass eine Menge zukunftsorientierter Produkte entwickelt und weltweit vermarktet wurden - wobei immer der erstklassige Qualitätsstandard der Produkte im Vordergrund stand. Das sog. PABH-System (Pathologie Anatomie Body Handling - System), bei dem der Körper nicht mehr manuell bewegt werden muss, das weltweit größte Programm der Autopsie-, Obduktions- und Präparier-Tische, das "SprayCon CS" System sowie das "DryCon CS" System für die Ganzkörper-Fixierung /- Konservierung im geschlossenen System sowie die Knochenfett-Extraktionsanlagen und Knochen-Mazerationsanlagen für die Anatomie, Museums-Präparationsarbeiten und Kriminal-Technologie stellen die neuesten Entwicklungen des Unternehmens dar.

Fertigung

Die MEDIS Medical Technology GmbH besitzt die Genehmigung zur Herstellung von Edelstahl-Produkten und Geräte-Systemen durch den Regierungspräsidenten des Landes Hessen und ist als Hersteller bei der Handwerkskammer gelistet. Die Herstellung der Produkte findet exklusiv mit ISO 9001 Zertifizierung statt. Das Unternehmen ist stark genug, um auch Großaufträge zu übernehmen und pünktlich fertigzustellen. Dieses ist gerade bei Kompletteinrichtungen von großen Instituten von äußerster Wichtigkeit, da die Leistungsfähigkeit des zu beauftragenden Unternehmens, neben anderen wichtigen Kriterien, bei der Auftragsvergabe einen besonderen Stellenwert hat.

Beispiele unserer Fertigung:

MEDIS Medical Technology Medizintechnik
MEDIS Medical Technology Medizintechnik
Probelauf der SprayCon CS 5000-3 Ganzkörper-Konservierungsanlage
Probelauf der SprayCon CS 5000-3 Ganzkörper-Konservierungsanlage
Endmontage unserer „MacroDoc“ Gewebe- Zuschneidestation mit Überbau
Endmontage unserer „MacroDoc“ Gewebe- Zuschneidestation mit Überbau
Endmontage unserer Knochen-Entfettungs-Anlage „BDU 1370-100 für die Anatomie
Endmontage unserer Knochen-Entfettungs-Anlage „BDU 1370-100 für die Anatomie
Endmontage unseres abgesaugten Autopsie-Tisches mit Organtisch und Kopfstütze
Endmontage unseres abgesaugten Autopsie-Tisches mit Organtisch und Kopfstütze
MA-1700 DryCon Anatomy-Preservation-System ohne Formalin
MA-1700 DryCon Anatomy-Preservation-System ohne Formalin
Endmontage von speziellen Obduktionstischen für die Rechtsmedizin
Endmontage von speziellen Obduktionstischen für die Rechtsmedizin
Endmontage von speziellen Zuschneidetischen für die Rechtsmedizin
Endmontage von speziellen Zuschneidetischen für die Rechtsmedizin

 

Strategie

Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen aufgrund der Erfolge und der intensiven internationalen Erfahrung, zum führenden Komplett-Einrichter der genannten Institute entwickelt. Unsere Langzeit-Strategie zielt einzig und allein darauf hin, der General-Einrichter dieser sehr speziellen Institute zu bleiben - und das auf weltweiter Basis.

Nähe zum Nutzer

Durch die ständige Bindung zu den internationalen Nutzern haben wir das "Feedback" genutzt um ein "Solution Centre" einzurichten, in dem sich alle Kunden orientieren können und zusammen mit unseren Spezialisten die maßgeschneiderte Lösung für die Einrichtung Ihres Instituts erarbeiten können.

MEDIS Medical Technology GmbH ∙ Flurstr. 8 ∙ 94234 Viechtach - Germany ∙ ∙ info@medisgmbh.com ∙ by it update & coaching